15 Mai 2014

Trennung und Trennungsbegleitung

0 Kommentare

Die Zeit der Trennung ist es mit vielen Emotionen, Belastungen und Veränderungen verbunden. Nicht nur für das Paar, sondern auch für die Kinder, Eltern, Freunde. Man wird mit vielen Fragen konfrontiert: von außen, und auch aus dem eigenen Inneren. „Wie kam es dazu? Warum machen wir nicht weiter? Wie soll es weiter gehen? Wie werde ich das Überleben“

Auch wenn die Trennung als die bessere Lösung von beiden Partnern betrachtet wird, ist es eine schwere Zeit für beide. Es wird Abschied genommen: von einem Menschen, den man früher geliebt hat, mit dem man vielleicht sogar neues Leben geschafft hat. Es ist der Abschied von einer Lebensphase und von  einer Lebensweise. Dies kann befreiend sein, und gleichzeitig traurig machen. Und sogar manchmal hat man das Gefühl, dass einem der Boden unter den Füssen gezogen wird. Trennungszeiten erleben viele Menschen als existenzielle Veränderungen, die das ganze Dasein betreffen.

In der Trennungsbegleitung biete ich Ihnen Unterstützung, um mit all den Gefühlen, Unsicherheiten und Fragen klarer und besser zurecht zu kommen. Es kann auch konkret darum gehen zu überlegen, wie Sie in Zukunft miteinander umgehen wollen.  Insbesondere wenn Sie gemeinsame Kinder haben. Sie können sich als Paar trennen, über die Elternschaft bleiben Sie  ein Leben lang verbunden.

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

[zum Anfang]
 

GRATIS

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und sicher Dir mein Arbeitsbuch "Sexuell zufrieden. Dein Start in fünf Schritten."

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe Dein Email-Postfach. Du musst den Empfang des Newsletters noch mit einem Klick aktivieren.