15 Mai 2014

Sexuelle Sucht

0 Kommentare

Andere Begriffe dafür sind auch:

  • Sexuelle Abhängigkeit
  • Gesteigerter Sexualtrieb
  • Gesteigerte Libido
  • Hypersexualität

Auch unter den Experten gibt es kontroverse Meinungen, ob es eine Sexsucht gibt, und wie sie zu diagnostizieren ist. Spätestens wenn das sexuelle Verhalten entgleist und Leidensdruck entsteht, ist eine Therapie dringend notwendig.die typischen Symptome. Die Symptome, die typisch für eine Stoff ungebundene Sucht sind, könnte man auch hier zur Diagnose anwenden:

  • unkontrollierbarer und immer weider kehrender Drang, eigentlich Zwang, die sexuelle Handlung aus zu führen
  • es wird nimmt sehr viel Zeit dafür in Anspruch genommen
  • es wurden bereits vermehrte, aber gescheiterte Versuche unternommen, das Verhalten zu ändern
  • die sozialen Kontakte, Partnerschaft, Job werden mehr und mehr vernachlässigt
  • kurzzeitige Befriedigung, danach das Gefühl von Leere und Scham

 

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

[zum Anfang]
 

GRATIS

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und sicher Dir mein Arbeitsbuch "Sexuell zufrieden. Dein Start in fünf Schritten."

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe Dein Email-Postfach. Du musst den Empfang des Newsletters noch mit einem Klick aktivieren.