08 Jun 2014

Kulturstandards

0 Kommentare

Die Kulturstandards sind im Vergleich zu den Kulturdimensionen relativistischer.

„Diese bestimmen alle Arten des Wahrnehmens, Denkens, Wertens und Handelns. Sie werden von der Mehrheit der Mitglieder einer Kultur als normal, selbstverständlich, typisch und verbindlich angesehen. Kulturstandards bestimmen: Essgewohnheiten, Arbeitsverhalten, das politische System, religiöse Gebräuche, Erziehungsregeln, Sprachverhalten, sinnliche Wahrnehmung als auch deren verbale Definition, Werben um das anderen Geschlecht, Beerdigungsrituale, Bekleidung, Nahrungsmittel.“ (Losche, H.: Interkulturelle Kommunikation, S. 16, Augsburg 2000)

(http://lehrerfortbildung-bw.de/bs/bsa/bgym/lehrgang/erklaerung/stand/)

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

 

[zum Anfang]
 

GRATIS

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und sicher Dir mein Arbeitsbuch "Sexuell zufrieden. Dein Start in fünf Schritten."

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe Dein Email-Postfach. Du musst den Empfang des Newsletters noch mit einem Klick aktivieren.