15 Mai 2014

Erektionsstörungen

0 Kommentare

Erektile Dysfunktion, Erektionsstörung, Potenzstörung, Impotenz werden als Synonyme verwendet. Man spricht davon, wenn über einen längeren Zeitraum keine ausreichende Erektion entsteht oder sie nicht lange genug anhält, damit ein befriedigender Geschlechtsverkehr möglich ist.

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

[zum Anfang]
 

GRATIS

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und sicher Dir mein Arbeitsbuch "Sexuell zufrieden. Dein Start in fünf Schritten."

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe Dein Email-Postfach. Du musst den Empfang des Newsletters noch mit einem Klick aktivieren.